Sankt Martin

15.11.2015

Am 13.11.2015 war es wieder soweit…

 

Wie jedes Jahr fand an diesem Tag unser traditioneller Sankt-Martins-Umzug statt. Schon zwei Tage zuvor stimmten wir uns mit einem riiiiiiesengroßen Stutenkerl, der in jeder Klasse mit großen Augen empfangen und dann verputzt wurde, auf dieses Fest ein.

 

Seit Wochen wurde in allen Klassen fleißig gebastelt, geklebt und geschnitten, um originelle Laternen entstehen zu lassen, die bei unserem Fest um die Wette leuchten konnten.

 

Vor dem Umzug trafen sich alle Kinder in ihren Klassen um gemütlich beisammen zu sitzen und die Geschichte des heiligen Martins zu hören, der trotz bitterer Kälte seinen Mantel mit einem Bettler teilte. Danach trafen sich alle Klassen draußen auf dem Schulhof vor dem Martinsfeuer. Liebevoll hergerichtete Stände mit vielen Leckereien wie Punsch, Brezeln und Würstchen schmückten unseren Schulhof. Von hier aus startete, begleitet von einer Kapelle, der Zug singend und leuchtend seine Runde durch die umliegende Siedlung. Eltern mit Fackeln leuchteten uns den Weg.

 

Alles verlief reibungslos wie immer… bis sich der Himmel auf einmal dazu entschloss, doch noch seine Schleusen zu öffnen… Aber das konnte uns nicht unterkriegen. Etwas nass, doch mit guter Laune kamen wir wieder auf dem Schulhof an und stärkten uns erst einmal mit gebrannten Mandeln und heißem Punsch bevor wir zufrieden ins Warme nach Hause gingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

© 2015 Grundschule Krähenbüschken

Strippchens Hof - 45479 Mülheim an der Ruhr                                   Impressum   

Das sind unsere

Stärken: