Sankt Martin

06.11.2016

 Endlich ist es wieder soweit…

 

Kaum sind die Herbstferien vorbei, laufen die Vorbereitungen für das Sankt-Martins-Fest auch schon auf Hochtouren. Nicht nur die Erwachsenen organisieren und planen, auch die Kinder sind aktiv. Wie in jedem Jahr müssen auch für dieses Jahr wieder neue Laternen her. Somit wird in allen Klassen schon fleißig gebastelt, damit die Laternen dann beim Umzug um die Wette leuchten können. Ausgestattet mit Schere und Kleber, Transparentpapier und Pappe geht es an die Arbeit. Es wird geschnitten, gekleistert und gemalt und nach und nach sind die ersten Laternen zu erkennen…

 

Und natürlich stellt sich auch immer die Frage: Welche Laternen werden wohl in den anderen Klassen hergestellt? Bastelt die Elmar-Klasse vielleicht einen Elefanten? Wird es eine Erdmännchen-Laterne oder eine Igel-Laterne geben?

Allmählich lassen sich schon die ersten Ergebnisse in den einzelnen Klassen bewundern und einige Laternen schmücken bereits den Klassenraum. Die Vorfreude auf das schöne Sankt-Martins-Fest steigt. Wie in jedem Jahr wird es wieder verschiedene Stände mit allen möglichen Leckereien geben. Neben Brezeln gibt es dann natürlich auch heiße Getränke, an denen wir uns nach dem Umzug die Hände wärmen können. Besonders gemütlich ist immer das große Martinsfeuer auf dem Schulhof in dem das Holz knackt und knistert.

 

Aber am allerschönsten sind natürlich unsere Laternen, die wir an diesem Tag stolz durch die Straßen schwenken können…

Please reload

© 2015 Grundschule Krähenbüschken

Strippchens Hof - 45479 Mülheim an der Ruhr                                   Impressum   

Das sind unsere

Stärken: