top of page

Der „rote Teppich“ zum Krähenbüschken

Hurra, der Schulweg ist für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule noch sicherer geworden. Nachdem im letzten Jahr die Elternhaltestellen entstanden sind, gibt es nun auch einen roten Fußgängerüberweg. Auf der Straße Strippchens Hof wurde dieser für die Kinder der Krähenbüschkenschule auf der Straße markiert. Der knallrote, leuchtende Streifen sorgt dafür, dass Autos noch deutlicher und schneller sehen, dass an der Stelle ein Fußgängerüberweg für die Schülerinnen und Schüler ist und sie sehr vorsichtig fahren müssen. Unsere Kinder können so noch sicherer die Straßenseite wechseln.

Ganz besonders danken wir unserer ehemaligen und aktuellen Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Altenrath und Frau Tartakowski und der Bezirksbürgermeisterin Frau Oesterwind für die großartige Unterstützung dieser zusätzlichen Verkehrssicherheitsmaßnahme.

Jetzt, wo das Überqueren der Fahrbahn sicherer geworden ist, freuen wir uns, wenn möglichst viele Familien die Elternhaltestellen nutzen.

Allen Autofahrerinnen und Autofahrern danken wir für ihr vorsichtiges Fahren – zur Sicherheit unserer Kinder.




Commenti


bottom of page