Gummitwist im Herbst mit der Giraffenklasse!

Für Gummitwist braucht man ein langes Gummiband und ausdauernde Beine.

Es geht einzeln, zu zweit, und mit mehr Leuten.

Es gibt zum Beispiel auch eine Übung:


Seite – Seite – Mitte – Raus.

Breite Seite, Seite - Mitte – Raus.


Und du kannst auch welche erfinden.

(von A. R.)



Gummitwist


Beim Gummitwist spielt man oft zusammen. Aber wenn man alleine ist, dann geht es auch.

Zwei Stühle, ein Gummiband und schon kannst du losspringen. Das Seil wird zwischen die zwei Stühle gespannt.

(von S. W.)



Gummitwist

Beim Gummitwist muss man nicht immer zu dritt sein.

Man kann auch alleine hüpfen. Du brauchst nur zwei Gegenstände und das Gummi. Dann legt man das Gummi um die zwei Gegenstände und nun ist man fertig. Wer Gummitwist machen möchte, muss nicht immer den Hauptsprung machen. Er kann sich mit dem Gummitwist auch eigene Sprünge ausdenken.

Beim Gummitwist können sehr viele Kinder und Erwachsene mitmachen. Es kommt auf das Gummiband an, wie lang und wie breit es ist. Dann können über 14 Leute springen.


(von Y. R.)