top of page

Schnupperstunde: Bilingualer Unterricht am Gymnasium Broich

Mitte November hatten ein paar Kinder des vierten Jahrgangs die Gelegenheit, den bilingualen Englischunterricht am Gymnasium Broich zu besuchen. Die Kinder wurden von einer achten Klasse des Gymnasiums herzlich empfangen und durften zunächst gemeinsam mit den großen Kindern ein englischsprachiges Lied singen. Im Anschluss daran wurde den Kindern (selbstverständlich durchgehend in der englischen Sprache) verschiedene Stationen vorgestellt. Dabei gab es unter anderem einen tollen, mit Realien bestückten Kaufmannsladen mit typischen britischen Lebensmitteln, bei welchem die Kinder ein Verkaufsspiel simulieren konnten oder beispielsweise ein Zuordnungsspiel zur britischen Adelsfamilie. Auch ein Einblick in den bilingualen Geografieunterricht durften die Kinder gewinnen: Am großen Smartboard konnten sie Ländernamen auf Englisch der richtigen Position auf der Weltkarte zuordnen. Mit einer Stationskarte zum Abhaken haben die Kinder die Stationen in Dreiergruppen durchlaufen und dabei viel Freude und Motivation für das Sprachenlernen gezeigt. Zum Schluss durfte ein Foto mit dem erst kürzlich gekrönten King Charles III., dem Big Ben sowie den Minions natürlich nicht fehlen. Wir danken dem Gymnasium Broich - wie in jedem Jahr - für die tolle Kooperation und für einen spannenden und lehrreichen Einblick in den bilingualen Englischunterricht! Bis zum nächsten Jahr!



コメント


bottom of page