Klassenrat und Kinderparlament

Pausenkonflikte und Beschwerden aller Art, aber auch positive Ereignisse werden in allen Klassen im Klassenratsbuch festgehalten und im Rahmen des Klassenrates diskutiert und aufgelöst. Dazu tagt der Klassenrat unter der Regie eines zuvor festgelegten Kindes in der Regel einmal wöchentlich und es wird gemeinsam nach Lösungen für auftretende Sorgen, Nöte, Ängste und Konflikte gesucht, die alle Kinder zufrieden stellen, so dass sich jeder wohl und gut aufgehoben fühlen kann. Selbstverständlich werden auch positive Ereignisse vorgetragen, über die man sich gemeinsam freuen oder sich diese ggf. auch zum Vorbild nehmen kann.

 

Zudem werden in allen Klassen Klassensprecher gewählt, die im Abstand von sechs Wochen im Rahmen des Kinderparlaments unter der Regie einer Lehrerin (Frau Fabian) tagen, um dort klassenübergreifende Problempunkte, die z. B. die Pausensituationen betreffen können, zu besprechen und dafür nach Lösungen zu suchen. Die auf diese Weise erarbeiteten Beschlüsse des Kinderparlaments werden im Anschluss über die Klassensprecher zurück in die einzelnen Klassengemeinschaften kommuniziert.

© 2015 Grundschule Krähenbüschken

Strippchens Hof - 45479 Mülheim an der Ruhr                                   Impressum   

Das sind unsere

Stärken: