Elterninformation, 01.05.2020, 10 Uhr

Guten Morgen liebe Eltern der GGS am Krähenbüschken,

möglicherweise haben Sie im Verlauf des gestrigen Abends auch die Abstimmungsschwierigkeiten zwischen dem Ministerpräsidenten und dem Schulministerium zur Kenntnis genommen.

Mittlerweile hat das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) eine Klarstellung herausgeschickt.

Dort ist zu lesen:

Sehr geehrte Damen und Herren, im Nachgang der Versendung unserer heutigen SchulMail Nr. 17 möchte ich im Interesse einer eindeutigen und unmissverständlichen Kommunikation, auf die auch Sie in den vergangenen Wochen großen Wert gelegt haben, folgende Klarstellung treffen: Sämtliche in der heutigen SchulMail Nr. 17 beschriebenen weiteren Schritte der Schulöffnung für die Klassen 1 bis 3, die frühestens ab dem 11. Mai 2020 realisiert würden, stehen unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Beratungen zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020. Bund und Länder müssen im Rahmen der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz Mitte nächster Woche zuerst die Grundlagen für weitere Schritte schaffen, um ein bundesweit abgestimmtes Vorgehen sicherzustellen. Die heutige Schulmail beschreibt einen für Nordrhein-Westfalen denkbaren Plan, sofern ein solcher Öffnungsbeschluss von Bund und Ländern am 6. Mai 2020 getroffen wird. Wir erwarten demzufolge die Viertklässler am 07.05.2020.

(Über den Ablauf wurden Sie am 30.04.2020 durch die Klassenlehrkräfte informiert.)

Alles andere (Beschulung Klasse 1-3) wird sich erst am 06.05.2020 entscheiden.

Ich wünsche Ihnen einen schönen 1. Mai !

Herzlichst

Birte Kellermann

© 2015 Grundschule Krähenbüschken

Strippchens Hof - 45479 Mülheim an der Ruhr                                   Impressum   

Das sind unsere

Stärken: