Schule ab 11.01.2021, Lernen auf Distanz

Liebe Eltern der GGS am Krähenbüschken,


soeben ist die Pressekonferenz von Frau Ministerin Gebauer und Herrn Minister Stamp beendet:


https://m.youtube.com/watch?v=C-PweGIzm90


- Alle Schulen -auch Grundschulen- in NRW bleiben bis zum 31.01.2021 geschlossen.

- Die Kinder werden über das "Lernen auf Distanz" unterrichtet.

Für uns heißt das: Lernpakete, Videokonferenzen, Padlet, Kontakt mit den Lehrkräften über Mail

oder falls gewünscht über Telefon.

- Es wird ein vom Beruf der Eltern unabhängiges Betreuungsangebot geben, wenn ein Kind nicht zu Hause betreut werden kann. Das Betreuungsangebot wird NICHT durch die Lehrkräfte erfolgen, sondern durch das weitere pädagogische Personal. (Es gibt KEINEN Unterricht in der Schule.)


Eine offizielle schriftliche Information werden die Schulen erst im Verlauf des morgigen Tages erhalten. Ich werde Sie dann im Detail am Donnerstagnachmittag oder Freitagvormittag informieren (Abläufe des Lernens auf Distanz, Anmeldung Betreuungsangebot, Infektionsschutz beim Betreuungsangebot, Ausleihe Tablet,...).


Es grüßt Sie im Namen des gesamten Krähenbüschken-Teams,


Birte Kellermann