„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in der Grundschule für das Land Nordrhein-Westfalen. Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungsinstitutionen (wie z. B. Musikschulen oder Tanzinstitutionen) und den Schulen.

Eine große Rolle spielt auch die Musisch-Ästhetische Erziehung bei uns. Die Kreativität der Kinder soll gefördert werden, indem die Kinder im Schulleben und auf Grundlage der Lehrpläne im Fach Kunst und Musik Lehr- und Lernsituationen und Erfahrungsräume angeboten bekommen, die ihnen musisch-ästhetisches Lernen als fächerübergreifendes Prinzip für die Persönlichkeitsentwicklung und die Entwicklung sozialer Kompetenzen auf der Grundlage eigenen ganzheitlichen Erlebens ermöglicht.

 

So nehmen die Schüler ästhetisch-kulturelle Erscheinungen und Vorgänge in ihrer Lebensumwelt wahr und gestalten diese. Sie sollen Freude am praktischen Tun mit ''Kopf, Herz und Hand'' haben, differenzierter wahrnehmen, grundlegende Fachkenntnisse und Fertigkeiten beherrschen und lernen, auch mit nicht verbalen Ausdrucks- und Mitteilungsformen umzugehen. Dies kann im Kunstunterricht, aber auch beim Theaterspielen, beim Singen und beim Tanz geschehen.

 

Neben Arbeitsgemeinschaften, der Teilnahme am Projekt „Kultur und Schule“ sowie am Projekt „JeKI“/ „JeKITS“ laden wir auch immer wieder Kunstschaffende ein, um den Kindern Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit musisch-ästhetischen Erfahrungsräumen zu geben. Ebenso suchen wir außerschulische Lernorte auf, die dem Themenbereich Kunst und Kultur zuzuordnen sind.

 

Im Bereich „JeKITS“ haben wir den Schwerpunkt auf Singen gelegt, da hier viele Kinder teilnehmen können und neben der musikalischen Grundbildung auch das Gemeinschaftsgefühl (Singen im Chor) gestärkt wird. Die „JeKITS“-Stunde wird von einer Musikpädagogin der Städtischen Musikschule durchgeführt.

 

Unser Schwerpunkt Singen

Im Schwerpunkt Singen des JeKits-Programms steht das gemeinsame Singen in der Gruppe im Mittelpunkt. Dazu bilden die Inhalte und Methoden der Elementaren Musikpädagogik sowie der Gesangspädagogik, insbesondere der Kinderstimmbildung, den Rahmen.

 

JeKits 1

In JeKits 1 entdecken die Kinder innerhalb der musikalischen Grundbildung mit Liedern und Stimmspielen die Vielfalt der eigenen stimmlichen Möglichkeiten.

  • Jedes Kind erhält eine Unterrichtsstunde pro Woche im Klassenverband.

  • Der Unterricht wird von einem Tandem bestehend aus einer Lehrkraft der Grundschule und einer Lehrkraft des außerschulischen Kooperationspartners (z. B. der Musikschule) erteilt.

  • Der Unterricht findet innerhalb der Stundentafel statt.

  • Der Unterricht ist verpflichtend und kostenfrei.

 

JeKits 2
In JeKits 2 wird aufbauend auf die Inhalte aus JeKits 1 das gemeinsame Singen im JeKits-Chor weitergeführt. Unterstützt wird das Singen im JeKits-Chor durch verstärkten Stimmbildungsunterricht. Dieser findet bei kleineren Chören integriert in den Chorunterricht statt. Bei größeren Chören steht eine zusätzliche Stimmbildungslehrkraft zur Verfügung. Die Kinder lernen verschiedene Liedformen wie Refrainlieder und Kanons kennen und begleiten sich mit Gesten und Bewegungen. Sie entwickeln einen zunehmend differenzierten Umgang mit der Stimme als körpereigenes „Instrument“ und erweitern ihre gesanglichen Fähigkeiten. Dies stärkt die Wahrnehmung der eigenen Stimme als Ausdrucks- und Gestaltungsmittel in künstlerischen Prozessen.

  • Jedes Kind erhält zwei Unterrichtsstunden im JeKits-Chor.

  • Der JeKits-Chor besteht aus allen angemeldeten Kindern der Schule.

  • Ab dem 17. Kind wird die Chorleitung in einer Unterrichtsstunde von einer zweiten Stimmbildungs-Lehrkraft unterstützt, ab dem 33. Kind in beiden Unterrichtsstunden.
     

Am Ende von JeKits 2 gestalten die Kinder eine Präsentation für die Schulöffentlichkeit, Eltern, Verwandte und Freunde. Diese Bühnenerfahrung ist zentraler Bestandteil des JeKits-Programms und rundet den Unterricht ab.

 

Lehrkäfte des außerschulischen KooperationspartnersIn JeKits werden in allen Schwerpunkten grundsätzlich examinierte Lehrkräfte eingesetzt. Die Qualifikationen können je nach Schwerpunkt unterschiedlich sein. Der Unterricht im Schwerpunkt Singen wird grundsätzlich von GesangspädagogInnen erteilt.

 


Weitere Informationen auf: http://www.jekits.de/

© 2015 Grundschule Krähenbüschken

Strippchens Hof - 45479 Mülheim an der Ruhr                                   Impressum   

Das sind unsere

Stärken: